Montag, 22.12.2014

Medien sind ein alltäglicher, ständig präsenter und verfügbarer Bestandteil des Lebens in der modernen Gesellschaft geworden. Information und Kommunikation bestimmen die gesellschaftliche Entwicklung und das Leben des Einzelnen im 21. Jahrhundert. Die unterschiedlichsten Medien wie Fernsehen, Hörfunk, Zeitung und zunehmend das Internet wetteifern mit ihren Angeboten und stellen jedem Mitglied der Gesellschaft ein unüberschaubares Informationsangebot zur Verfügung. Diese Entwicklung ist nicht auf ein Gebiet beschränkt, sondern umfasst gleichermaßen annähernd alle gesellschaftlich relevanten Bereiche. Wer nicht gelernt hat, mit Medien kompetent umzugehen, läuft Gefahr, in der Informationsgesellschaft den Anschluß zu verlieren.

 

Vor diesem Hintergrund haben die Landesmedienanstalten für Baden-Württemberg (Landesanstalt für Kommunikation, LFK) und Rheinland-Pfalz (Landeszentrale für Medien und Kommunikation, LMK) sowie der Südwestrundfunk (SWR) im Jahr 2001 die Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS) gegründet.

 

Die Stiftung MKFS fördert in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz im Bereich der Medienkompetenz:

  • medienpädagogische Maßnahmen und Projekte
  • die Erprobung innovativer Konzepte
  • die Bildung einer organisatorischen Plattform für Netzwerke und Kooperationen
  • die Publikation wissenschaftlicher Schriften und praxisorientierter Materialien
  • den gesellschaftlichen Dialog für Initiativen und Institutionen.

 

Auf Antrag unterstützt und fördert die Stiftung MKFS Projekte zur Medienkomptenz in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Gefördert werden Projekte in den Bereichen:

  • Kindergarten Schule
  • freie /außerschulische Medienarbeit
  • Hochschule
  • Berufsqualifizierung

 

Kontakt:

Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest

c/o Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz

Geschäftsführer: Thomas Schmid

Turmstr.10

67059 Ludwigshafen

Tel: 0621/5202271

Fax: 0621/5202279

E-Mail: info@mkfs.de

Internet: www.mkfs.de