Sonntag, 26.06.2016

Fachtagung des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest
zur Mediennutzung in der frühen Kindheit


Am 14. Juli 2015 lud der mpfs zu einer Tagung nach Stuttgart ein, die Theorie und Praxis zum Thema "Kleinkinder und Medien" verband. Mit den Ergebnissen der Studie "miniKIM 2014" wurden aktuelle Daten zum Medienumgang der Zwei- bis Fünfjährigen präsentiert. Außerdem wurden erfolgreich umgesetzte Praxis-Projekte vorgestellt, die vielfältige Möglichkeiten frühkindlicher Medienerziehung aufzeigen. Die Präsentationen der Referenten stehen zum Download bereit.


Tagungs-Programm

Pressemeldung

 

Medienbildung für die Kleinsten?! Herausforderungen und Chancen in Zeiten „Digitaler Bildung"
Prof. Andreas Büsch, Leiter der Clearingstelle Medienkompetenz der DBK, Katholische Hochschule Mainz

Medien im Alltag der Zwei-bis Fünfjährigen - Ergebnisse der miniKIM 2014
Sabine Feierabend, SWR Medienforschung / Thomas Rathgeb, LFK

Medienzwerge - aktive Medienarbeit in der Kita
Anke Enders und Jeanine Wein, alles mit MEDIEN

Ohrenspitzer mini - Zuhörförderung für kleine Kinder
Birgit Hock, Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest

Ulla aus dem Eulenwald - Bilderbuchgeschichten zur Medienkompetenzförderung
Dr. Eveline Hipeli, Pädagogische Hochschule Zürich

Tagungsmoderation: Birgit Klaus, SWR

Bilder: Katharina Pia Müller